Yoga für Schwangere

Wenn du seit kurzem oder schon seit längerer Zeit Yoga praktizierst und nun schwanger bist, ist dies kein Grund, mit Yoga aufzuhören. Die Schwangerschaft ist auch die ideale Zeit, um mit Yoga zu beginnen. Die bessere Wahrnehmung des Körpers, das bewusste Atmen und die Konzentration auf den Körper helfen, die Veränderungen in einer Schwangerschaft bewusst zu erleben und zu genießen.

In diesem speziellen Kurs wird natürlich darauf geachtet, keine schädlichen Haltungen im Yoga zu praktizieren.

Auch Ihr Baby wird die sanften Yoga-Übungen lieben, denn Babys werden durch die mütterlichen Bewegungen in den Schlaf geschaukelt.

Und im Gegensatz zu anderen Sportarten kann man Yoga bis zum Ende der Schwangerschaft machen, so lange man sich damit wohlfühlt. Je länger man sich in der Schwangerschaft bewegt und fit hält, desto einfacher werden die Strapazen der Geburt überwunden.

Übrigens: Für Mütter, die schon das zweite oder dritte Kind erwarten und keinen Geburtsvorbereitungskurs mehr machen möchten, ist Yoga für Schwangere eine mögliche Alternative.

Kursleitung: Caroline Prieß

Kurse 2022/2023

dienstags 17.30 - 18.45 Uhr
23.08. - 27.09.22
01.11. - 06.12.22
(Kurs ist voll!)
17.01. - 21.02.23
28.02. - 04.04.23
25.04. - 06.06.23
13.06. - 11.07.23 (nur 5 x)
29.08. - 10.10.23
07.11. - 12.12.23

Dauer: 6 Wochen
Kosten: 75,- €

Anmeldung über priess.hebamio.de